direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Hochspannungstechnik II

0430 L 604
(High Voltage Engineering II)

ACHTUNG: Diese Veranstaltung findet ab dem SS 16 im SOMMERSEMESTER statt.

Blick in den 380kV-Tunnel unter Berlin
Blick in den Tunnel der 380kV-Diagonale Berlin (50Hertz Transmission GmbH)
Lupe
Überblick
LV-Form
VL
SWS
2
CP (ECTS)
3
Semester
Sommer
Dozent
Prof. Dr.-Ing. Plath
 Voraussetzungen
Wünschenswert sind Kenntnisse aus dem Modul Grundlagen der Hochspannungstechnik.

Materialien und aktuelle Informationen

Materialien und aktuelle Informationen zur laufenden Lehrveranstaltung finden Sie bei ISIS im entsprechenden Kurs.

Inhalte

Vertiefung und Erweiterung des Stoffes der Vorlesung Hochspannungstechnik I.

  • Feststoff-Durchschlag. Aktuelle hochspannungstechnische Probleme.
  • Übersicht über den Durchschlag von flüssigen und festen Isolierstoffen
  • Teilentladungen und Teilentladungsdurchschlag, Grenzflächenentladungen (Isolatorüberschlag)
  • Überspannungen und Überspannungsschutz
  • Isolationskoordination

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Dozent

Prof. Dr.-Ing. R. Plath
+49 30 314 23350

Anschrift Sekretariat

Technische Universität Berlin
Fachgebiet Hochspannungstechnik
Sekr. HT 3
Raum HT 104
Einsteinufer 11
10587 Berlin
Tel: +49 30 314 23350
Fax: +49 30 314 21142

Sprechstunde:
Mo. - Fr.: 9 - 12 Uhr