TU Berlin

Fachgebiet HochspannungstechnikDiagnosekonzept und Teilentladungsmessung für gasisolierte Systeme unter hoher Gleichspannungsbeanspruchung

Die Buchstaben H S T. Das H ist zu einem Hochspannungsmast verfremdet, an dem ein Blitz zappelt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Diagnosekonzept und Teilentladungsmessung für gasisolierte Systeme unter hoher Gleichspannungsbeanspruchung

Thema:
Diagnosekonzept und Teilentladungsmessung für gasisolierte Systeme unter hoher Gleichspannungsbeanspruchung
Beschreibung:
Im Rahmen des Forschungsprojektes wurde ein vollständig gasgekapselter Prüfplatz für 600kV DC entwickelt. An diesem sollen Untersuchungen zum Auftreten und der Identifikation von Teilentladungen auf Grund von typischen Defekten in gasisolierten DC-Systemen mit Hilfe geeigneter Messsysteme (u.a. im UHF-Bereich) durchgeführt werden.

Dauer:
2015 bis ...
Projektleiter:
Moritz Geske
Projektpartner:
Siemens AG

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe