TU Berlin

Fachgebiet HochspannungstechnikGrundlagen der Hochspannungstechnik

Die Buchstaben H S T. Das H ist zu einem Hochspannungsmast verfremdet, an dem ein Blitz zappelt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Grundlagen der Hochspannungstechnik

Das Modul Grundlagen der Hochspannungstechnik (Modul-Nummer: 40470) besteht aus zwei Lehrveranstaltungen. 

 

Übersicht Modul Grundlagen der Hochspannungstechnik
Modulbestandteil
LV-Art
LP
Hochspannungstechnik I
VL
2
Hochspannungstechniklabor I
PR
4

Für weitere Informationen verweisen wir auf die Modulbeschreibung

Anmeldung, Materialien und aktuelle Informationen

Die Teilnehmerzahl der Labore ist begrenzt. Eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich. Anmeldelisten liegen ab dem 8.10. im Sekretariat HT-3 (EMH-HT 104) aus. 

Aufgrund fehlender Tutoren im Tutorenpool können wir in diesem Semester höchstens 30 Teilnehmer betreuen. Wir sind angewiesen Studenten mit Teilnahmepflicht (z.B. Bachelor Studenten der Elektrotechnik, Lehramtsstudierende) zu bevorzugen. Die Einteilung der Labortermine erfolgt ab dem 17.10. über ISIS. Um sicher zu gehen das die angemeldeten Teilnehmer Ihren Laborplatz wahrnehmen, ist eine Anmeldung zur Prüfung bis zum 22.10. erforderlich. Wer sich per gelben Zettel im Prüfungsamt anmeldet, muss die Anmeldung bis zum 22.10. im Sekretariat abgegeben haben. Ab dem 23.10. werden wir eventuelle Nachrücker anschreiben.
Bitte entschuldigt den Aufwand wir hätten es auch gerne einfacher.

Materialien und Informationen zur laufenden Lehrveranstaltung finden Sie im entsprechenden ISIS-Kurs.

Verwendbarkeit

Bachelorstudiengang Elektrotechnik, Studienschwerpunkt Elektrische Energietechnik (Wahl-Pflicht-Modul im Katalog A).

Wahlmodul im Master Elektrotechnik, Studienrichtung Elektrische Energietechnik.

Bei ausreichenden Kapazitäten auch in anderen Studiengängen anrechenbar.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe